.

in Einbeck

Jugend

Außergewöhnliche Ferien in Frankreich verbringen

Teilnehmertreffen am 20. Juni im Haus der Jugend

Nur noch ein paar Wochen, dann geht es wieder nach Frankreich: Vom 13. bis 29. Juli steht wieder das beliebte Zeltlager in La Tranche sur Mer an Einbeck. Ein verbindliches Informationstreffen für alle Teilnehmer sowie für weitere Interessierte findet am Mittwoch, 20. Juni, ab 19 Uhr im Mulitfunktionsraum vom Haus der Jugend, Kohnser Weg 3b, in Einbeck statt. Dazu wird eingeladen. Für Jugendliche, die Lust haben, außergewöhnliche Ferien zu erleben, hat der Schwimmclub Hellas ein besonderes Angebot: eine Zeltfreizeit an der französischen Atlantikküste. Dabei gibt es noch einige freie Plätze, Anmeldungen sind noch möglich. Mitfahren können Jugendliche ab 13 Jahren. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht notwendig. Wer Interesse hat (auch Jüngere oder Familien), meldet sich einfach bei Sören Berlin, Telefon 05561/9241821, E-Mail berlin_s@web.de, oder Marc Rudloff, Telefon 0163/6635032. Informationen sind auf den Homepages www.sc-hellas-einbeck.de (Rubrik »Jugendzeltfreizeit«) und unter www.zeltlagerlatranche.de zu sehen, ein Besuch lohnt sich.

Seit Ende der 1980er Jahre gibt es die beliebte Freizeit an die französische Atlantikküste. Im Département Vendée werden die Zelte aufgeschlagen, um zwei Wochen Zeltlagerfeeling, Sonne, Strand und das »besondere Feriengefühl« vor Ort zu genießen. Bei dem nicht »normalen Zeltlager« setzt das Betreuerteam auf Eigenständigkeit und Offenheit der Teilnehmer. Es gibt keine Mannschaftszelte, die Mitfahrer haben zu zweit oder zu dritt ein Zelt. Zu essen gibt es jeden Abend das, was die Teilnehmer manchmal auch mithilfe der Betreuer in den Kleingruppen selber kochen. Die Tage sind nicht von vorne bis hinten durchgeplant, jeder sucht aus den Angeboten das raus, wozu er Lust hat: Baden, Sonnen, Volleyball, Fußball, Jogging oder Einkaufsfahrten (fürs Essen) stehen unter anderem zur Auswahl. Kartenspielen, Musik hören oder ne Runde »Quatschen« sind ebenfalls beliebt. Gemeinsame Touren führen auf abwechslungsreiche Märkte, zu einer abenteuerlichen Boots- oder Radtour und nach La Rochelle. Viele freuen sich jedes Jahr auf die Freizeit und fiebern dem Abfahrtstag entgegen. Foto: SC Hellas

Veranstaltungsort: Caming Les Ramiers
am 20.06.2018, 19:00 Uhr


Sonstige

Von Pferdestärken zum Kilowatt - Leistungsstarke elektrische

Aus der FörderFreunde-Vortragsreihe: Prof. Markus Henke

Passend zur neuen Sonderausstellung im PS.SPEICHER ‚Unter Strom – 130 Jahre Elektromobilität auf Rädern‘ referiert Professor Markus Henke von der TU Braunschweig auf verständliche Weise vom eigentlichen Herzstück der mit Strom fahrenden Fahrzeuge, dem elektrischen Antrieb.

Im Rahmen der fortschreitenden Elektrifizierung von Fahrzeugen kommt den Komponenten im elektrischen Antriebsstrang eine immer höhere Bedeutung zu. Dominat ist die Batterie, deren Energieinhalt die Reichweite der Fahrzeuge maßgeblich beeinflusst, aber auch der elektrische Antrieb muss zur Energiewandlung ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Effizienz und Leistungsdichte besitzen.

In dem Vortrag werden die Aspekte beleuchtet, die einen elektrischen Industrieantrieb von einem Automobilantrieb unterscheiden und es werden die wesentlichen Herausforderungen bei Entwurf und Realisierung elektrischer Fahrzeugantriebe dargestellt.

Für FörderFreunde ist der Eintritt frei, alle anderen zahlen 10,- € im Vorverkauf im PS.SPEICHER oder an der Abendkasse. Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, in geselliger Runde bei Snacks und Getränken sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Anmeldung zur Veranstaltung und weitere Informationen unter Tel. 05561 92320270 bzw. per E-Mail an ursula.raschke@ps-speicher.de

Bildquelle: Prof. Markus Henke, TU Braunschweig

Veranstaltungsort: PS.Halle
am 21.06.2018, 19:00 Uhr


Jugend

Eurocamp in Mazingarbe

Internationaler Jugendaustausch

- Thema: Entwicklung der Jugend & Zukunft Europas

- Verschiedene Workshops

- WM Public Viewing, Disco & Freizeit

- Tagesausflug an die Atlantikküste

- Mindestalter: 14 Jahre

Anmeldung auf: www.jup-einbeck.de/infozone/eurocamp

Veranstaltungsort: Mazingarbe
am 12.07.2018, 08:00 Uhr


Jugend, Sport

Sonne, Spaß und Sport bei Jugenzeltfreizeit

SC Hellas veranstaltet Jugendzeltfreizeit

Besondere und außergewöhnliche Erlebnisse sowie reichlich Spaß, Sport und Sonne gibt es wieder bei der Jugendzeltfreizeit in La Tranche sur Mer vom 13. bis 29. Juli. Seit 1993 geht es gemeinsam auf Tour an die französischen Atlantikküste - ab 2018 mit dem Schwimmclub »Hellas« Einbeck. Die Freizeit erfreut sich großer Beliebtheit, erklärte Projektleiter Sören Berlin, »es gibt ein besonderes Lebensgefühl dort.« Ehrenamtliche »opfern« ihren Urlaub für ein besonderes Zeltlager, um Jugendlichen eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung zu ermöglichen mit Lagerfeuer, Fahrten, Sport und zahlreichen weiteren Angeboten und Möglichkeiten. Mehr als 1.600 Teilnehmer haben schon außergewöhnliche Ferien in Frankreich erlebt. Die 13- bis 18-jährigen Teilnehmer können in einen abgesteckten Raum Selbsterfahrungen sammeln, erläutert Andreas Oppermann vom Leitungsteam, zu dem unter anderem auch Sven Schröder, Hella Iseler-Rönpagel und Marc Rudloff gehören. Sie sind innerhalb dieses Rahmens selbstverantwortlich. So gibt es beispielsweise feste Kochgruppen - ob, wann und was gekocht wird, entscheiden die Jugendlichen selber. »Einfach mal probieren lassen, um fürs Leben zu lernen«, das ist das prägende Motto, von dem auch Dieter Berlin und seine Vorstandskollegen vom SC Hellas angetan waren. Jugendliche können auch mal so lange am Lagerfeuer sitzen, wie sie möchten. Hier wird fürs Leben gelernt, nämlich Freiheit in Verantwortung zu erleben, so Berlin. Im Landkreis gibt es nicht mehr so viele Freizeiten dieser Art, mit Freude richte der SC Hellas das besondere Zeltlager aus, das sich großer Beliebtheit erfreue und schon für sein besonderes Konzept mehrfach ausgezeichnet wurde. Das gesamte Projektteam freut sich, mit dem SC Hellas einen Partner gefunden zu haben, der sich der Zeltfreizeit verbunden fühlt, sie »mitlebt« und unterstützt und der von dem besonderen Engagement für Jugendlichen begeistert ist, erklärte Sören Berlin. »Freiheit leben und erleben«, das ist in der Zeltfreizeit vom 13. bis 29. Juli mit dem SC Hellas möglich.

Weitere Informationen gibt es unter www.zeltlager-latranche.de sowie auf Facebook. Auskünfte erteilen gern Projektleiter Sören Berlin, Telefon 05561/9241821, WhatsApp 0176/80723208, E-Mail berlin_s@web.de, Marc Rudloff, Telefon 0163/6635032, und Andreas Oppermann, Telefonnummer 0172/5662288. Anmeldungen für die Jugendzeltfreizeit sind an Sören Berlin zu richten.

Veranstaltungsort: Caming Les Ramiers
am 13.07.2018, 15:00 Uhr


Sonstige

2. Einbecker Oldtimertage

Vom 20.-22. Juli steht in Einbeck das Jahreshighlight des PS.SPEICHER bevor. Anlässlich des 4. Geburtstages der Einbecker Erlebnisausstellung gibt es an drei Tagen ein umfangreiches Programm rund um historische Zwei-, Drei- und Vierräder. Ob Oldtimerrallye, historischer Jahrmarkt, Benzingespräche, Korso durch Einbeck oder ein großer Fahrzeug- und Teilemarkt: alle Freunde historischer Technik werden an diesem Wochenende ganz sicher auf Ihre Kosten kommen.

Weitere Details und Informationen finden Sie auf unter www.ps-speicher.de/oldtimertage. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veranstaltungsort: PS.SPEICHER
am 20.07.2018, 15:00 Uhr


Jugend, Sonstige

Sommerfest im Einbecker Freibad mit Badewannenrennen

Fun, Aktion und Emotion für Groß und Klein

Am Sonntag, 19. August ist es wieder soweit, um 11:00 Uhr startet das diesjährige Sommerfest im Einbecker Freibad. Viele Spielattraktionen an Land und im Wasser werden wieder vom Schwimmbadteam angeboten. Und als Attraktion bietet die größte aufblasbare „Feuerwehranlage“ pures Rutschvergnügen.

Spannend wird es wieder, wenn es schon traditionell im Schwimmerbecken heißt: „In die Wanne, fertig los…………..“, denn dann startet das Einbecker Badewannenrennen. Ein Renndurchgang heißt paddeln von 2 Teams auf einer Strecke von 25 Metern. 1 Team besteht aus zwei Personen – 1 Matrose und 1 Kapitän. Jede Teilnehmerkonstellation in einer Rennbadewanne ist möglich und alle haben nahezu die gleichen Chancen. Kinder sind in der Regel koordinationsstärker und haben zudem weniger Wasserverdrängung – somit können sie fehlende Muskelkraft wettmachen. Jedes Team kann sich einen Fantasienamen geben und sich kostümieren. Ein Riesenspaß für alle Zuschauer. Neben Ruhm und Ehre erhalten die Gewinner attraktive Sachpreise.

Die Stadtwerke wünschen allen Besuchern und Teilnehmern viel Spaß und Erfolg im schönen Einbecker Freibad und hoffen auf ganz viele Besucher, die an diesem Tag bei regulären Eintrittspreisen das Bad besuchen und das Fest genießen können.

Veranstaltungsort: Hallen- und Freibad Einbeck
am 19.08.2018


Jugend

5. Street-Art-Meile – kurz SAM

Klacker klacker klacker...es kribbelt und juckt in den Fingern...da geht einiges in Einbeck und will aus der Dose! Einbeck befindet sich bereits im Rampenlicht der internationalen Street-Art-Szene. Eine Stadt hat Mut, sich neu zu erfinden.
Wieder werden ein gutes Dutzend international renommierter Sprayer zur SAM anreisen. Ekstatische Farbtropfen werden durch die Luft schießen, wenn kreative Ideen und Farbe an rund zwölf in der Einbecker Innenstadt zu findenden ArtSpots mit verschiedenster Motiven bedeckt werden.
Dank vieler ortsansässiger Sponsoren wird die Street Art Meile Jahr für Jahr möglich. Die Künstler arbeiten ohne Gage, viele ehrenamtliche SAM-Helfer sind an der Umsetzung und Orga beteiligt, damit dem kreativen Ausdruck im öffentlichen Räumen Platz gemacht wird.
Fußläufig in der Altstadt und deren Radius kann die Street-Art-Meile abgelaufen oder wieder per Segway entdeckt werden. Haltet einen Schnack mit den Sprayern, schaut Ihnen beim Arbeiten zu, genießt Einbecks Fachwerk oder nehmt an den Art-Workshops teil.

Veranstaltungsort: Einbecker Innenstadt
am 24.08.2018


Jugend

11. Festival in Einbeck – FinE – für die ganze Familie

Das Epizentrum des „Festival in Einbeck“ ist wie in den vergangenen Jahren wieder der Einbecker Stiftsgarten zwischen dem Neuen Markt und der Stiftstraße. Musik, Freizeitspaß und viel Bewegung für die ganze Familie stehen im Mittelpunkt des Festivals, das von Samstag 11 Uhr bis Sonntag 18 Uhr mit genialem Programm aufwartet. Das FinE wird auch dieses Jahr wieder umrahmt von Graffitikünstlern die im Rahmen der Street-Art-Meile in der ganzen Stadt spannende Street-Art-Werke schaffen.
Goetheschule Einbeck und YoungArt mit Unterstützung der BBS, Haus der Jugend, Stadtjugendpflege und vielen anderen Partnern.
Nähere Informationen und das Programm zeitnah bei Facebook unter: FinE - Festival in Einbeck

Veranstaltungsort: Stiftsgarten
am 24.08.2018


Jugend, Sport

23. Greener Leinewiesenlauf

Straßen- und Volkslauf

Start und Ziel an der Grundschule Greene, Steinweg Laufstrecken: Bambini (600 m) - und Schülerlauf (1200 m) 15.30 Uhr (2€); 5 km 16.00 Uhr(5€); 10 km 17.10 Uhr (6€); Halbmarathon 16.15 Uhr (8€) Infos auch unter www.greene.de Meldungen unter Angaben von Namen, Geburtsjahr und Wettbewerb bis zum 27.08.2018 unter "www.greene.de" oder per mail an: "sc-la@greene.de"; Nachmeldungen bis eine Stunde vor Start zzgl. 2€ Rundkurs, flach, DLV-vermessene Strecken, Wertung für Südniedersachsen-Cup

Veranstaltungsort: Grundschule Greene
am 01.09.2018, 15:00 Uhr


Musik, Unterhaltung

19. Einbecker MusicNight

Bereits zum 19. Mal findet am 1. September die alljährlich bekannte MusicNight in Einbeck statt. In den teilnehmenden Locations erwartet die Besucher beste Livemusik von Pop, Blues, Rock bis hin zu klassischen Klängen. Ab 20 Uhr kann dann nach Herzenslust getanzt werden. Die Eröffnung um 19:30 Uhr auf dem Marktplatz wird die Musikbegeisterten bereits auf den Abend einstimmen. Auch in diesem Jahr wird es wieder den Verkauf von Unterstützer-Armbändchen, ab 5,00 Euro, als Anerkennung der Künstler geben. Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr, wird die kostenfreie Bar-Tour durch ausgewählte Locations fortgeführt.

Veranstaltungsort: Einbecker Innenstadt
am 01.09.2018, 19:30 Uhr


Bildung, Jugend

Einbecker Ausbildungsmesse

Die in diesem Jahr bereits zum achten Mal stattfindende Einbecker Ausbildungsmesse wird nicht nur von Besuchern und Ausstellern aus Einbeck, sondern auch der angrenzenden Landkreise geschätzt. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Ausbildungsberufe und Studien-gänge sowie Ehrenämter zu erkunden. Abgerundet wird das Angebot u.a. durch Auftritte Ein-becker Musikschulen und den diesjährigen Stargästen Sebastian Lenßen und Jonathan Apelt, besser bekannt als Sep und Jay von Pietsmiet.

Ines Naleppa
Stadt Einbeck
Fachbereich Stadtentwicklung und Bauen
Sachgebiet Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung

Teichenweg 1, 37574 Einbeck
Telefon: 05561/916-116
Mail: inaleppa@einbeck.de, www.einbeck.de

Veranstaltungsort: BBS-Gelände Einbeck
am 07.09.2018, 09:00 Uhr


Musik

Großer Bogen vom Barock zum Jazz: NDR Bigband

Ein Konzert im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage 2018

Groove bei Telemann und Monteverdi? – Den gibt es in dieser Musik, die rund 300 Jahre alt ist! Und es grooved richtig gut, wenn die NDR Bigband Telemann & Co. anstimmt. Da zeigt sich ohrenfällig, wie nah Barockmusik und Jazz beieinanderliegen. Ein Programm mit Barock, arrangiert für Bigband, gleichzeitig auch ein klingendes Selbstporträt dieses vielseitigen Orchesters.

Eintritt:10-25€, je nach Kategorie und/oder Ermäßigung. Tickets und Informationen finden Sie unter www.musiktage.de.

Veranstaltungsort: PS.SPEICHER
am 09.09.2018, 19:00 Uhr


Jugend, Sonstige

Weltkindertag

2. Einbecker Entenrennen

Weltkindertag mit Flohmarkt am Festplatz an der Twetge. Um 13 Uhr startet der 2. Einbecker Entenrennen. Viele Vereine und Institutionen stellen sich mit Aktionen vor.

Veranstaltungsort: Festplatz an der Twetge
am 15.09.2018


Theater

Emmi und Willnowsky

Deutschlands Comedy-Duo Nr. 1 begeht mit seiner neuen Show das dritte „Verflixte Siebte Jahr“! Seit nunmehr 21 Jahren zelebrieren Emmi & Willnowsky die monströseste Hassliebe seit Paul McCartney und Heather Mills und feiern damit ihre „Opal-Hochzeit“.
Wie sehr doch das Bild des Opals zu diesen beiden Ausnahme-Komikern passt!
Er tritt - laut Wikipedia - in der Natur meist als „massige Adernfüllung oder knollig ausgebildet auf“, was Willnowsky frappierend an die Figur seiner Gattin erinnert. Andererseits ist der Opal von der Farbgebung her „vielfältig milchig, grau, braun, rot und gelb“, was Emmi frappierend an die Hämatome erinnert, die sie ihrem Gatten zufügen wird, sollte er es wagen, eine solch bescheuerte Beschreibung auf der Bühne zu wiederholen.
Denken wir also beim Opal lieber an das Schatzkästlein musikalischer Edelsteine, dem Sie, sehr verehrtes Publikum, bei der neuen Emmi & Willnowsky-Show entgegenfiebern können:
Erleben Sie beißende musikalische Ohrwürmer von Peter Alexander, Max Giesinger und Irving Berlin! Freuen Sie sich auf die ursprünglichen Versionen von Lloyd Webbers „Phantom der Oper“ und Disneys „Beauty and the Beast“! Machen Sie sich gefasst auf ein überraschendes ESC- Medley, und genießen Sie Emmi als Türk-Pop-Diva!
Selbstverständlich servieren Ihnen Emmi & Willnowsky auch in diesem Jahr wieder ein rasantes Potpourri der dämlichsten Gags und Witze aus Europa und Übersee. Ein Fest für die ganze Familie - vorausgesetzt, Oma kriegt nichts mehr mit, und Mami und Papi können ihren Kindern die Pointen auch erklären!
Genießen Sie Music-Comedy at it’s best! Genießen Sie Emmi & Willnowsky!

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 15.09.2018, 20:00 Uhr


Comedy

Hammerfrauen - Das Musical

Mehr als ein Baumarkt-Musical!
Julia und Mark werden heiraten. Mark ist passionierter Heimwerker, dessen Morgengabe aus einer heruntergekommenen Mühle besteht, die er komplett sanieren will. Dementsprechend hat er den Hochzeitstisch im Baumarkt einrichten lassen – und bei der Gelegenheit gleich seine Verlobte beim Handwerkerkurs für Frauen angemeldet. Julia ist schockiert, denn sie hasst die Heimwerkerei, hat sich bislang aber nicht durchringen können, dies ihrem Liebsten zu geste-hen. Kurz vor der Hochzeit kriegt sie kalte Füße. Beim abendlichen Kurs – Fliesenlegen mit Enno und Patrick – lernt sie Cornelia, Yvonne und Kim kennen, die zwischen Flexkleber und Fugenkreuzen Julias Zwangslage diskutieren.
Je mehr Gratis-Sekt die Damen intus haben, desto hemmungsloser ihre Kommentare zu Julias Dilemma und den Männern im Allgemeinen: Schließlich hat die Heimwerkerei so manche Ehe ruiniert. Wie die neugewonnenen Freundinnen den Baumarkt auf den Kopf stellen und den Mitarbeitern selbigen verdrehen … sehen Sie selbst!

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 23.09.2018, 20:00 Uhr


Unterhaltung

10. Buntes Apfelfest

Mit dem bunten Apfelfest wollen die Kulturveranstalter speziell Kindern viel Freude am Herbst, an der Ernte, am Saftmosten und am geselligen Beisammensein bereiten. Eine Hüpfburg, Süßes aus Äpfeln und Deftiges für den Gaumen, frischer Apfelsaft werden wieder viele Besucher locken. Kreatives rund um und mit dem Apfel wird das Team von Young Art Einbeck anbieten. Der Kern des Apfelfestes wird auch in diesem Jahr wieder der legendäre Apfelpflückwettbewerb sein. Pünktlich um 11:00 Uhr wird der Startschuss erklingen. Wie bereits in den Vorjahren gilt es für die Teams, so schnell wie möglich eine Tonne Äpfel in bestimmten Erntegebieten zu ernten. Am Ende wird dann dem schnellsten Team feierlich der einzigartige, handgeschnitzte Holz-Wanderpokal überreicht. Veranstalter: Konzert- und Kulturfreunde Einbeck e.V.
Eine Veranstaltung zur Förderung der kulturellen Vernetzung

Veranstaltungsort: Marktplatz Einbeck
am 07.10.2018


Jugend, Musik, Unterhaltung

44. Einbecker Eulenfest mit verkaufsoffenem Sonntag

In Einbeck ist wieder die Eule los!

Das Einbecker EulenFest vom 12. bis zum 14.10.2018 präsentiert sich vor historischer Kulisse! Dieses Veranstaltungshighlight, eines der beliebtesten Stadtfeste in der Region, zieht jedes Jahr zehntausende Besucher in seinen Bann.

Auf verschiedenen Bühnen werden an den drei Eulenfesttagen so gut wie alle Musikstilrichtungen präsentiert. Ein Wochenende mit einem Programm für die ganze Familie, verkaufsoffenem Sonntag, großem Gewinnspiel und Kinderflohmarkt.

Mehr Informationen unter www.einbecker-eulenfest.de

Veranstaltungsort: Einbecker Innenstadt
am 12.10.2018


Theater

Caveman - Du sammeln, ich jagen!

Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit CAVEMAN das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Nachdem CAVEMAN in den Vereinigten Staaten von einem Millionen- Publikum bejubelt wurde, feiert der moderne Höhlenmann weltweite Erfolge. Seit Sommer 2000 begeistert die Kult-Comedy auch in Deutschland alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen. CAVEMAN wirft einen ganz eigenen Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau. Im „magischen Unterwäschekreis“ begegnet Tom, der sympathische Held im Beziehungsdickicht, seinem Urahn aus der Steinzeit, der ihn an Jahrtausende alter Weisheit teilhaben lässt: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Was der Durchschnitts-Mann schon immer vermutet hat, weiß Tom nun aus erster Hand und fragt sich: „Warum betrachten wir Frauen und Männer nicht einfach als völlig unterschiedliche Kulturen? Mit verschiedenen Sprachen, verschiedenen Verhaltensweisen und verschiedener Herkunft?“ Von dieser Erkenntnis beflügelt, analysiert Tom das befremdliche Universum der Sammlerinnen: Diese geheimnisvolle Welt von besten Freundinnen, Einkaufen und Sex. Mit immensem Mitteilungsbedürfnis und trockenem Humor und ironischen Blick beobachtet Tom auch die Lebensweise des Jägers. Er enthüllt, welche Erfüllung „Rumsitzen, ohne zu reden“ bedeuten kann, warum Männer durch das Fernsehprogramm zappen müssen und dass eine Unterhaltung unter Jägern mit den Worten „Lass uns in den Keller gehen, Sachen bohren“ beginnt und gleichzeitig endet. CAVEMAN ist Vergnügen pur: Ein Jeder erkennt sich wieder, garantiert. Paare sehen sich an und sagen „Genau wie Du“. Das Stück macht süchtig, Rekorde wie: „Ich war zehn mal in der Vorstellung“ sind keine Seltenheit. Ein funkenschlagendes „One man“-Spektakel mit viel Humor und durchaus Tiefgang“ so die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, und die Meinung der TAZ: "Der CAVEMAN ist nicht nur sehr wahr, sondern auch sehr, sehr komisch." Die Bild meinte: „Bittere Wahrheiten, zuckersüß verpackt. Tiefe Einsichten. Zum Brüllen komisch.“
Produktion und Aufführungsrechte: Theater Mogul GmbH
www.caveman.de

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 20.10.2018, 20:00 Uhr


Jugend, Unterhaltung

Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag und Laternenumzug

Auch in der Herbstzeit ist wieder mächtig was los in der Einbecker Innenstadt! Es erwarten Sie zahlreiche Leckereien und Fahrgeschäfte für Groß und Klein an diesem Wochenende.

Vom Marktplatz aus durch die Lange Brücke auf den Möncheplatz führt der Weg über den Herbstmarkt. Am Sonntag laden dann wieder zahlreiche Geschäfte zu einem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr in die Einbecker Innenstadt ein. Für alle, die das weihnachtliche Shopping entspannt angehen wollen, bietet sich hier die Gelegenheit die ersten Geschenke zu besorgen.

Traditionell wird es am Sonntag wieder den großen Laternenumzug mit Pferd und Reiter sowie musikalischer Begleitung geben. Nach über 200 Teilnehmern im vergangenen Jahr sind auch in diesem Jahr wieder alle Kinder zum Laternenumzug herzlich willkommen. Für Erwachsene und ältere Kinder stellt Einbeck Marketing wieder einige Fackeln bereit.

Veranstaltungsort: Einbecker Innenstadt
am 02.11.2018, 11:00 Uhr


Theater

Susanne Fröhlich- Lesung aus "Verzogen"

Nach dem neuen Roman der Bestsellerautorin: Andrea erfüllt ihrem Liebsten, Paul, einen Herzenswunsch und zieht mit ihm aufs Land. Allerdings nur zur Probe – sie gibt sich und dem Land ein Jahr. Wie das wohl wird? Während Paul voller Elan die Praxisvertretung für den ansässigen Arzt übernimmt, stellt Andrea fest, dass die Provinz so ganz anders ist als gedacht.

Veranstaltungsort: BBS Einbeck - Forum
am 10.11.2018, 20:00 Uhr


Musik

Falco meets Mercury

Zusammen mit Ihrer atemberaubenden Live-Rock-Band und der elektrisierenden Tanz-Truppe ist FALCO meets MERCURY seit 2014 das Show-Konzert-Highlight für alle Fans der 80er-Jahre-Megastars. Mit Axel Herrig und Sascha Lien, ehemalige Hauptdarsteller der Musicals „We will rock you“ und „Falko meets Amadeus“.

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 17.11.2018, 20:00 Uhr


Unterhaltung

Einbecker Weihnachtsdorf

Zur Adventsstimmung gehört ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt und das auch schon seit einigen Jahren in Einbeck! In diesem Jahr wird das Weihnachtsdorf vom 29.11. bis 29.12. auf dem Marktplatz stattfinden.

Inmitten von alten Fachwerkgebäuden, Lichterglanz und festlich geschmückten Holzhäuschen sorgen neben dem leckeren Einbecker Winterbock, Angebote aus dem Bereich Kunsthandwerk, Geschenkideen und Leckereien für die richtige weihnachtliche Einstimmung. An den Adventssamstagen laden die Innenstadt-Geschäfte bis 18 Uhr zum Bummeln ein.

Veranstaltungsort: Marktplatz Einbeck
am 29.11.2018


Theater

Der kleine Vampir

Der kleine Vampir feiert Weihnachten

Das Weihnachtsfest rückt näher, aber Anton kann sich gar nicht richtig freuen. Denn er hat seine besten Freunde, Rüdiger, den kleinen Vampir, und dessen Schwester Anna schon so lange nicht mehr gesehen. Da macht Antons Mutter einen unglaublichen Vorschlag: Er soll sie einfach einladen!
Eine tolle Idee! Aber - wie feiern Vampire eigentlich Weihnachten?

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 30.11.2018, 16:00 Uhr


Musik

Heimatgefühle zur Weihnachtszeit

Mit "Heimatgefühle zur Weihnachtszeit" präsentieren Sigrid & Marina ihr beliebtes und erfolgreiches eigenes Tourneeformat nun endlich auch zur schönsten Zeit des Jahres. Mit den bekanntesten Winter- und Weihnachtsliedern und einzigartigen Bildern der verschneiten Winterlandschaft laden die beiden Grand Prix Siegerinnen gemeinsam mit ihren musikalischen Gästen ihr Publikum auf einen Kurzurlaub in die Berge ein. Erleben Sie eine fröhliche und ausgelassene Stimmung auf der "Jodleralm" und seien Sie auch hautnah dabei, wie gefühlvoll Weihnachten in den Bergen gefeiert wird.

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 14.12.2018, 14:00 Uhr


Musik

Neujahrskonzert

„Europa wie es singt und lacht“ Slowakische Sinfonietta Zilina. Kremena Dilcheva – Mezzosopran, Stanislav Masaryk – Trompete, Volker Schmidt-Gertenbach – Leitung und Moderation.

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 04.01.2019, 20:00 Uhr


Unterhaltung

Baumann & Clausen Comedy- Programm "DIE SCHOFF"

Baumann und Clausen werden 25!!! Dieses unglaublicheKäffchen-Jubiläum wird gefeiert – mit der bisher größten Schoff von Baumann & Clausen (Anm. der Redaktion:Show).

Oberamtsrat Alfred Clausen sagt dazu auf der offiziellen Pressekonferenz im Haus des Schlafes in Berlin: "Es ist die erste Schoff der Welt mit Doppel-f: fiel Freude". Deutschlands beliebteste Bürokraten zeigen an diesem Abend, dass sie „echte Ententrainer" sind, so Alfred Clausen (Anm. d. Redaktion: Entertainer).

Erleben Sie Baumann und Clausen mit Gästen, die Sie noch nie auf einer deutschen Theaterbühne erlebt haben."Vielleicht bringen wir sogar Ella mit, wenn das mit der Bühnenbreite hinkommt", freut sich auch Hans-Werner Baumann vom Passamt auf das gigantische Jubiläumsprogramm. Eine neue Live-Show also, die nur ein Motto kennt: Lachen bis zum Schluss.

Baumann und Clausen zeigen mit ihrem neuesten Programm „DIE SCHOFF“, dass sie auf die ganz großen Bühnen gehören. So wie einst Dick & Doof, Charlie & Chaplin oder Ernie & Bert. Lachen sie mit HaWe und Alfred. Dieser 25. wird unvergesslich. Darauf ein doppeltes Jubiläumskäffchen? Bingo!

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 11.01.2019, 19:30 Uhr


Unterhaltung

Paulette- Oma zieht durch Komödie mit Diana Körner u.a.

Eine herrliche Komödie mit Tiefgang, die auf dem gleichnamigen französischen Kinohit aus dem Jahr 2013 basiert. Diana Körner in der Hauptrolle spielt Oma Paulette, die von Grundsicherung leben muss und zudem zutiefst verbittert, bösartig und rassistisch ist. Sie nimmt ihr Leben in die Hand und wird vom Sozialfall zu einer äußerst erfolgreichen Geschäftsfrau. Eine unterhaltsame Komödie mit ernstem Kern.

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 19.01.2019, 20:00 Uhr


Unterhaltung

Danceperados of Ireland- Stepptanzshow

Die Danceperados nehmen ihre Zuschauer mit auf eine Tour durch die illegalen Pubs, genannt „Sheebens“, in denen nicht nur exzessiv getrunken, sondern auch wild musiziert und getanzt wurde. Für die Choreographie ist der zweimalige „World Champion“ Michael Donnellan zuständig. Er war sowohl Solist bei Riverdance als auch bei Lord of the Dan.

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 02.02.2019, 20:00 Uhr


Theater

The 12 Tenors

Zwölf internationale Top-Sänger, begleitet von einer hochkarätigen Band!
Zwölf einzigartige Stimmen, umrahmt von einer spektakulären Lichtshow!
Ein eindrucksvolles Klangerlebnis und eine Show der Extraklasse!
Sie singen, sie tanzen, sie begeistern und die Presse ist sich einig:
„Ihr Kapital sind große Stimmen, Charme und Esprit sowie, speziell für die Damen im Saal, das verführerische Augenzwinkern und der kokette Hüftschwung“ (Mainpost).
Seit 11 Jahren faszinieren THE 12 TENORS in ganz Europa und Asien ihr Publikum. Ihre stimmliche und persönliche Vielfalt macht ihre Einzigartigkeit aus und ihre Leidenschaft zur Musik vereint sie. Nun kündigt das stimmgewaltige Ensemble ihre große BEST OF-Tour an und verspricht ein musikalisches Feuerwerk, das den Zuschauer die größten Lieder aller Zeiten -präsentiert in aufwendigen Arrangements- noch mal ganz neu erleben lässt!

Klassische Arien, Liebesballaden sowie Rock- und Pop-Hymnen, die die Charts beherrschten – THE 12 TENORS sind in allen Genres zu Hause.
Ihre Interpretationen von großen Liedern wie Puccinis „Nessun Dorma“, Leonard Cohens „Hallelujah“, Queens „Bohemian Rhapsody“ oder ihre Tribute an die Beatles sowie den King of Pop, Michael Jackson, in Form einzigartiger Medleys, lassen sie große Erfolge feiern. In dieser Show bringen die 12 Sänger bewährte Klassiker und neue Arrangements berühmter Welthits auf die Bühne. Den Zuschauer erwartet eine 2-stündige Bühnenshow, die eine Achterbahn der Emotionen verspricht und zu Recht den Namen BEST OF trägt!

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 12.02.2019, 20:00 Uhr


Musik

Saturday Night Fever- Das Musical

Saturday Night Fever erzählt eine der meistgeliebten Tanz-Geschichten aller Zeiten mit legendären Hits der Bee Gees wie „Stayin’ Alive“, „Night Fever“, „Jive Talking“, „You Should Be Dancing“ und „How Deep is Your Love?“

Als Kinofilm löste „Saturday Night Fever“ Ende der 70er eine weltweite Discowelle aus und machte John Travolta zum Star. Über einen sehr langen Zeitraum war der Soundtrack mit den erfolgreichsten Songs der Bee Gees das weltweit meistverkaufte Soundtrack-Album. Das Musical feierte seine Uraufführung am 05. Mai 1998 in London und wurde ab Oktober 1999 auch am Broadway in New York aufgeführt.

Wir schreiben das Jahr 1976. Tony Manero ist ein junger Italo-Amerikaner, der in einem Farbenladen in der New Yorker Vorstadt Brooklyn arbeitet. Um seinem tristen Arbeitsalltag zu entfliehen, verbringt er jeden Samstagabend in der Disco „2001 Odyssey“. Der 19-Jährige träumt davon, eines Tages Brooklyn verlassen zu können um an der Seite eines schönen Mädchens ein besseres Leben zu führen. Vorerst jedoch kann er seine Sehnsüchte nur auf der Tanzfläche – als umjubelter Disco-King – ausleben. Seine große Chance sieht Tony in dem Tanzwettbewerb des „2001 Odyssey“. Doch bevor er sich auf dem Siegerpodest feiern lassen kann, muss er noch seine umschwärmte Traumfrau überzeugen, sich mit ihm aufs Parkett zu wagen.

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 02.03.2019, 19:30 Uhr


Theater

Die Glasmenagerie Theaterstück mit Anna u. Nellie Thalbach

Drei Generationen der Thalbach-Familie sind an dieser Inszenierung des weltberühmten Theaterstücks von Tennessee Williams beteiligt: Unter der Regie von Katharina Thalbach spielen ihre Tochter Anna Thalbach und ihre Enkelin Nellie Thalbach auch im Stück Mutter und Tochter. Vor der Tristesse des ärmlichen Alltags entflieht jedes Familienmitglied auf seine eigene traumwandlerische Art und Weise.

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 10.03.2019, 20:00 Uhr


Theater

Dschungelbuch

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical erwacht der Urwald zum Leben. Mogli und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise.

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 16.03.2019, 15:00 Uhr