.

in Einbeck

Jugend, Musik

Konzert des Musikers Jenda als Eddie Vetter Tribute

Veranstaltungsort: Backpackers INN
am 23.02.2018, 21:30 Uhr


Jugend, Unterhaltung

DER KINOSAAL WIRD ZUM KLASSENZIMMER

Anmeldestart für SchulKinoWochen in Einbeck

  • SchulKinoWochen in Einbeck vom 26. Februar bis 02. März 2018
  • Online-Anmeldung auf www.schulkinowochen-nds.de
  • Über 100 empfehlenswerte Filme für alle Schulformen und Altersstufen

Im Februar und März 2018 finden in Niedersachsen die 14. SchulKinoWochen statt. In den 100 teilnehmenden Kinos werden inhaltlich und filmästhetisch anspruchsvolle, unterrichtsbezogene Filme für alle Schulformen und Altersstufen angeboten.

Lehrkräfte haben die Möglichkeit, die Filme im Kino mit ihren Klassen und Kursen zum ermäßigten Eintrittspreis von 3,50 € pro Schüler zu sehen. Für Lehrkräfte und Begleitpersonen ist der Eintritt frei. Anmeldungen sind online unter www.schulkinowochen-nds.de möglich.

In Zusammenarbeit mit dem bundesweit tätigen, filmpädagogischen Netzwerk VISION KINO wurden 116 Filme aller Genres ausgewählt, die als besonders empfehlenswert eingestuft worden sind, darunter Literaturverfilmungen, Filme zur interkulturellen Bildung, Filme zu Flucht und Migration, zu geschichtlichen und zu aktuellen politischen Themen, zur Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen und Filme zur Einbindung in den Fremdsprachenunterricht in Englisch, Französisch und Spanisch.

Bei ausgewählten Filmvorführungen werden Referenten der SchulKinoWochen mit Regisseuren, Produzenten, Schauspielern und den Schülerinnen und Schülern diskutieren und für Filmgespräche zur Verfügung stehen.

Zur Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs gibt es für Lehrkräfte zu allen Filmen kostenlose pädagogische Arbeitsmaterialien. Ergänzend werden in ganz Niedersachsen Lehrerfortbildungen angeboten.

Ziel des film- und medienpädagogischen Projekts ist, die Kompetenzen junger Menschen auf dem Gebiet des Films zu fördern.

Veranstaltungsort: Deli Kino
am 26.02.2018, 00:00 Uhr


Sonstige

Abendführung "Helles Bier & dunkle Schatten"

Erleben Sie in Einbeck eine abendliche Führung
der besonderen Art. Besichtigen Sie Teile der
Stadtbefestigung und schnuppern Sie anschließend
Höhenluft bei einer Turmbesteigung der
Marktkirche. Treppensteigen macht durstig –
und so erzählt Ihnen unser/e Stadtführer/in zum
Abschluss des Tages bei einem Umtrunk noch
einige interessante und heitere Geschichten rund
um das Einbecker Bier.

Veranstaltungsort: Altes Rathaus
am 02.03.2018, 19:00 Uhr


Musik

Footloose

Tanzmusical

Das Tanzmusical FOOTLOOSE basiert auf dem gleichnamigen Film von 1984. Seit der Premiere am 22. Oktober 1984 im Richard Rodgers Theater, Broadway, New York, ist das Musical ununterbrochen in UK und USA auf Bühnen präsent.

FOOTLOOSE wurde für mehrere Tony Awards nominiert, u.a. "Best Book of a Musical", "Best Choreography", "Best Original Score" und "Best Soundtrack".

Das Album FOOTLOOSE führte 10 Wochen die "Billboard Charts" an und eroberte auch in vielen anderen Ländern Spitzenplätze. Die Songs "Footloose" und "Holding out for a Hero" wurden in der Kategorie bester Filmsong für den Academy Award nominiert.

Weltweit verkaufte sich das Album mehr als 15 Millionen Mal und erhielt mehrere Gold- und Platinschallplatten. Nun geht das Musical FOOTLOOSE erstmalig in Europa auf große Tournee mit der London West End Musical Company.

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 03.03.2018, 20:00 Uhr


Sonstige

Besichtigung der Einbecker Brauhaus AG

Wenn Gäste nach Einbeck kommen, tun sie das
zumeist aus mehreren Gründen: z.B. der sehenswerten
Altstadt oder des berühmten Einbecker
Bieres wegen. Machen Sie sich bei einem geführten
Rundgang durch das Einbecker Brauhaus
– inklusive einer Verkostung im Ur-Bock-Keller –
ein persönliches Bild davon, mit wieviel Aufwand
und Sorgfalt die Einbecker Bierspezialitäten gebraut
werden.

Veranstaltungsort: Einbecker Brauhaus AG
am 06.03.2018, 14:00 Uhr


Jugend, Sonstige

Einbecker Frühjahrsmarkt in der Innenstadt

mit verkaufsoffenem Sonntag

Sobald der Frühling vor der Tür steht ist wieder mächtig was los in der Einbecker Innenstadt. Seit vielen Jahren organisiert Andreas Krummacker, Inhaber eines Schaustellerbetriebs, den Frühjahrsmarkt in Einbeck - stattfindend vom 9. bis 12. März - um den bevorstehenden Frühling mit verschiedenen Attraktionen zu begrüßen. Fahrgeschäfte für Groß und Klein, Schlemmer- und Vergnügungsstände sind nur kleine Auszüge des Angebots. Es erwarten Sie zahlreiche Leckereien an den verschiedenen Ständen. Der Weg über den Frühjahrsmarkt führt vom Marktplatz aus durch die Lange Brücke auf den Möncheplatz. Am Montag, 12. März ist Familientag in der ganzen Stadt. Viele Marktstände und Fahrgeschäfte werden dann besondere Aktionen anbieten.

Die Einbeck Marketing GmbH unterstützt die Veranstaltung organisatorisch durch einen verkaufsoffenen Sonntag am 11. März von 13 bis 18 Uhr, sodass der Besuch des Frühjahrsmarktes mit einem genüsslichen Einkaufsbummel durch die Straßen der Einbecker Innenstadt verbunden werden kann.

Veranstaltungszeitraum: Freitag bis Montag von 12 bis 19 Uhr

Veranstaltungsort: Einbecker Innenstadt
am 09.03.2018, 12:00 Uhr


Sonstige

Klangrazzia

Kabarett-Comedy-Konzert

Klang Razzia

Das Kabarett-Comedy-Konzert
mit den Brüdern Chin und Hans-Werner Meyer
und der A-Cappella-Gruppe „Meier und die Geier“
(Volker Dittmann, Valentin Gregor, Christian Taube, Hans-Werner Meyer)

Was passiert eigentlich, wenn ein Kabarettist als fanatischer Steuerfahnder auf die A-Cappella-Gesangstruppe seines schauspielernden Bruders trifft?

Siegmund von Treiber, Steuerfahnder und verbales Sperrfeuer des Finanzamtes, trifft auf ein Streichquartett namens "Meier und die Geier". Diese Herren sind steuerlich durch ausgeprägte Säumigkeit aufgefallen, gewissermaßen eine „VerHoenessung“ des Staates, was dazu führt, dass ihre Instrumente von Treiber und seiner Hilfskraft kurzerhand beschlagnahmt werden. Derart ihres wahren Mediums beraubt, müssen die "Geier" auf A-Cappella-Gesang umsteigen. Zeitgleich versuchen sie ihre finanzielle Situation zu klären.

Das wird erschwert durch das ständige Auftauchen des Steuerfahnders, der es sich nicht nehmen lässt, auch mal gegen den Wind zu singen oder richtig kabarettistisch vom Leder zu ziehen. Außerdem gibt es einen Verräter unter den Geiern ...

Doch am Ende werden die niederen Motive des Fahnders enthüllt und er bekommt seine gerechte Strafe: Mitsingen! Oder wie es im Beamtendeutsch heißt: Mit den Wölfen heulen!

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 10.03.2018, 20:00 Uhr


Sonstige

Wasser & Salz

Ein Wohlfühlabend im Hallen- und Freibad Einbeck

- Besuchen und genießen Sie die Salzkammer und den Whirlpool

- Regenerieren Sie bei einer Massage

- Entschlacken Sie mit einem Aroma-Salzpeeling

- Entspannen Sie bei einem Klangmassagebad und schwimmen Sie im Kerzenschein

- Stärken Sie sich mit einem knackigen Salat und erfrischenden Säften

Veranstaltungsort: Hallen- und Freibad Einbeck
am 16.03.2018, 18:00 Uhr


Unterhaltung

Oliver Lück, Flaschenpostgeschichten

Von Menschen, ihren Briefen und der Ostsee = Postsee

Am 16. März 2018 um 19:00 Uhr ist Oliver Lück im PS.SPEICHER und erzählt von Flaschenpostgeschichten, von Menschen, ihren Briefen und der Ostsee.

In Zeiten von Twitter und WhatsApp-Gruppen wirkt eine Flaschenpost wie ein Relikt aus einer anderen Welt – dabei ist sie genau das Gegenteil: Sie ist zeitlos. Und grenzenlos. Sie ist wie ein Schatz. Wie eine Zeitkapsel hütet sie Wünsche und Hoffnungen – manchmal nur ein paar Tage, meist viele Jahre, oft für immer. Wer einen Brief schreibt, diesen in eine Flasche steckt und ins Meer wirft, schickt seine Gedanken auf eine ungewisse Zeitreise.

Zwei Jahre ist der Journalist und Fotograf Oliver Lück durch die Länder der Ostsee gereist. Ausgangspunkt ist eine Frau in Lettland, die am Strand vor ihrer Haustür fast 40 Flaschenpostbriefe gefunden, allerdings nie eine Antwort geschrieben hat. Das hat Oliver Lück getan, oft viele Jahre nach dem Fund. Er wollte wissen, wer hinter den Nachrichten aus dem Meer steckt. Und seine Recherche nimmt ungeahnte Ausmaße an: Er trifft Schriftsteller und Erfinder, Meeresforscher und Strandpolizisten.

Er begegnet einem schwedischen Fischer, der auf einer entlegenen Insel lebt und dort mehr als 100 Flaschen mit Post entdeckt hat. Er lernt einen Flaschenpostredakteur aus Kiel kennen, der eine Zeitung herausgibt, die man nicht kaufen, aber finden kann. Auf Rügen besucht er einen Mann, der fast jedes Wochenende Flaschenpost verschickt und schon 30 Antworten aus sieben Ländern bekommen hat. In Kopenhagen folgt er der Spur einer jungen Dänin, die sechs Sprachen spricht und eine zweite Heimat in Tansania gefunden hat. Und auf Bornholm zeigt ihm ein alter Leuchtturmwärter 200 Briefe, die er seit 1971 am Strand gesammelt hat – die meisten aus DDR-Zeiten.

Immer mehr Flaschenpost taucht auf. Und hinter jedem Brief stecken ein Mensch und seine Geschichte. Am Ende hat Oliver Lück eine Auswahl von fast 300 Briefen. Rund 100 Absender erreicht er noch. Er taucht ein in ein Meer voller Geschichten. Die spannendsten Erzählungen haben nun den Weg in sein neues Buch gefunden: Flaschenpostgeschichten zeigt, wie die Ostsee auf ungewöhnliche Weise Menschen verbindet. Ostsee ist Postsee!

Zum Autor: Oliver Lück, Jahrgang 1973, ist Journalist und Fotograf. Seit 20 Jahren reist er regelmäßig in seinem VW-Bus auf der Suche nach Geschichten durch Europa und schreibt für Magazine und Tageszeitungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Für FörderFreunde ist der Eintritt frei, alle anderen zahlen 10,- € an der Abendkasse. Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, in geselliger Runde bei Snacks und Getränken sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Anmeldung zur Veranstaltung und weitere Informationen unter Tel. 05561 92320270 bzw. per E-Mail an ursula.raschke@ps-speicher.de .

Hinweis zu dem beigefügten Bildmaterial: Oliver Lück.

Veranstaltungsort: PS.SPEICHER
am 16.03.2018, 19:00 Uhr


Jugend, Sonstige

13. Einbecker Osterklöben

Das Einkaufserlebnis zu Ostern in der Bier- und Fachwerkstad

Begrüßen Sie mit Einbeck Marketing den Frühling, mit unserem traditionellen Osterklöben! Den längsten Hefezopf Niedersachsens gibt es bereits zum 13. Mal am 31. März in der Marktstraße Einbeck zu bestaunen und natürlich auch zu probieren.

Traditionell wird die Bürgermeisterin Frau Dr. Sabine Michalek den Klöben um 9 Uhr anschneiden. Danach kann jeder Besucher sein eigenes 15-Zentimeter-Stückchen für 3,00 Euro erwerben. Der Osterklöben - das ist ein leckeres Butter-Hefe-Gebäck mit Rosinen, garniert mit Hagelzucker - ist bei den Einbeckern sehr beliebt und meist innerhalb von ein paar Stunden ausverkauft. Die Gesamtmenge des Klöbens, die seit Umsetzung der Veranstaltung vollständig von der Bäckerei Biel hergestellt wird, beläuft sich im Jahre 2018 wieder auf sagenhafte 222 Meter! Ein Anteil des Verkaufserlöses wird in diesem Jahr wieder einem guten Zweck gespendet.

Veranstaltungsort: Einbecker Innenstadt
am 31.03.2018, 09:00 Uhr


Sonstige

Abendführung "Helles Bier & dunkle Schatten"

Erleben Sie in Einbeck eine abendliche Führung
der besonderen Art. Besichtigen Sie Teile der
Stadtbefestigung und schnuppern Sie anschließend
Höhenluft bei einer Turmbesteigung der
Marktkirche. Treppensteigen macht durstig –
und so erzählt Ihnen unser/e Stadtführer/in zum
Abschluss des Tages bei einem Umtrunk noch
einige interessante und heitere Geschichten rund
um das Einbecker Bier.

Veranstaltungsort: Altes Rathaus
am 06.04.2018, 19:00 Uhr


Sonstige

Frühling - Mittendrin! Motorshow und Gartenzauber

- Trends und Highlights der Saison -

In diesem Jahr findet wieder der „Frühling - Mittendrin! Motorshow und Gartenzauber“ statt. Am 7. und 8. April wird damit die Einbecker Innenstadt zur Kulisse für die neuesten Automodelle und Trends rund um Haus und Garten. Wenn am Samstag um 10 Uhr die Autohupen ertönen, ist die Veranstaltung „Frühling-Mittendrin!“ offiziell eröffnet. Auf einem Rundweg über den Marktplatz, den Möncheplatz, Rosental und Altendorfer Straße können die Besucher alles erleben, was im Frühling Spaß macht: Motorroller, Blumenmeere, Fahrräder, Gartengeräte, Deko-Artikel, Schlemmerstände, Kinderkarussell, Kinderschminken am Sonntag und modernste Automobilsysteme treffen aufeinander, da ist für jeden etwas dabei!

Gemeinsam mit Frühling Mittendrin findet bereits vom 6. bis zum 8. April die Messe Einbeck statt. Außerdem laden viele Geschäfte zu einem gemütlichen Einkaufsbummel am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ein.

Veranstaltungszeitraum: Samstag: 10 bis 18 Uhr und Sonntag: 11 bis 18 Uhr

Veranstaltungsort: Einbecker Innenstadt
am 07.04.2018, 00:00 Uhr


Musik

TINA - The Rock Legend

Unfassbar nah am Original

"Die große Tina Turner - eine absolute Ausnahmekünstlerin. Ihr einzigartiges Lebenswerk feiern und ehren - das ist unser Anspruch bei "TINA - The Rock Legend - Das Musical" so Michael Noll, Geschäftsführer Reset Production.

Die Verehrung für die Rock Legende spürt man dann auch vom ersten bis zum letzten Ton. Mit viel Liebe zum Detail zelebrieren die Künstler eine energiegeladene Show. Handverlesene Musiker, Schauspieler und Tänzerinnen bilden den perfekten Rahmen für Lead-Act Barby Lynette Hess, welche als eine der weltweit besten Tina Turner Tribute - Künstlerinnen gilt. Das Energiebündel wirbelt mit explosiver Leidenschaft über die Bühne und feuert ein wahres Feuerwerk an Hits ab.

„Nutbush City Limits“, „Let’s Stay Together“, „What’s Love Got To Do With It“, „Break Every Rule“, „Typical Male“, „Foreign Affair“, „Simply The Best“, „GoldenEye“. Ein Superhit jagt den nächsten – performed mit einer umwerfenden Wucht, leidenschaftlicher Bühnenpräsenz und geradezu unfassbar nah am Original.

Die aufwändig produzierte Multimedia-Show wartet mit Technik vom Feinsten auf. Auf einer Videowall sind Fotos, Videoclips und Interviewsequenzen von Tina zu sehen. Gänsehautmomente auch bei den LIVE-Spielszenen, in denen Musicaldarsteller Meilensteine aus dem bewegten Leben der gebürtigen Amerikanerin auf der Bühne präsentieren.

Erleben Sie eine beeindruckende musikalische Retrospektive über das bewegte Leben des Superstars Tina Turner. Explosiv! Authentisch! LIVE on stage!

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 08.04.2018, 19:00 Uhr


Sonstige

Besichtigung der Einbecker Brauhaus AG

Wenn Gäste nach Einbeck kommen, tun sie das
zumeist aus mehreren Gründen: z.B. der sehenswerten
Altstadt oder des berühmten Einbecker
Bieres wegen. Machen Sie sich bei einem geführten
Rundgang durch das Einbecker Brauhaus
– inklusive einer Verkostung im Ur-Bock-Keller –
ein persönliches Bild davon, mit wieviel Aufwand
und Sorgfalt die Einbecker Bierspezialitäten gebraut
werden.

Veranstaltungsort: Einbecker Brauhaus AG
am 11.04.2018, 14:00 Uhr


Musik

Immer wieder sonntags

Unterwegs 2018

Stefan Mross präsentiert: „immer wieder sonntags - unterwegs

2018“

Mit: Die Schäfer, Angela Wiedl, Ronny Weiland & Die Cappuccinos

Einbeck. Freuen Sie sich auf die beliebte „immer wieder sonntags – unterwegs“-Tournee

mit Ihrem Lieblingsmoderator Stefan Mross. Erleben Sie am Freitag, 13.04.2018 im

Wilhelm-Bendow-Theater Einbeck wie der Publikumsliebling mit seinen Gästen die

Lebensfreude von „immer wieder sonntags“ auf die Zuschauer überträgt. Die Veranstaltung

beginnt um 19.30 Uhr.

Großartige Unterstützung bekommt er dieses Jahr von bekannten Stars aus Schlager- und

Volksmusik: die beliebte Kultgruppe Die Schäfer, Jodelkünstlerin Angela Wiedl, der

leidenschaftliche Sänger Ronny Weiland und die einzigartige Schlagerband Die

Cappuccinos. Gemeinsam zaubern sie einen Nachmittag, der noch lange in Erinnerung

bleiben wird.

Seien Sie gespannt und lassen Sie sich vom Unterhaltungstalent Stefan Mross überraschen!

Veranstaltungsort: Wilhelm-Bendow-Theater
am 13.04.2018, 19:30 Uhr


Sport

16. Einbecker Bierstadt-Lauf

Das besondere Lauferlebnis durch die historische Bier- und Fachwerkstadt mit Altstadtflair und anspruchsvoller Landschaftsstrecke.

www.bierstadtlauf.de

Veranstaltungsort: Stadt Einbeck
am 05.05.2018, 15:45 Uhr


Jugend, Unterhaltung

Macht Worte! – PS.Poetry Slam!

Der Dichter-Wettstreit zum Thema Mobilität und Bewegung

Am Samstag, den 5. Mai 2018 um 20:00 Uhr organisieren die FörderFreunde PS.SPEICHER den „Macht Worte! – PS.Poetry Slam!“ Der Dichter-Wettstreit zum Thema Mobilität und Bewegung.

Beim ersten Poetry Slam-Gastspiel im PS.SPEICHER in Einbeck gibt es eine Bühne, zwei Runden, fünf Dichterinnen und Dichter, ein Thema und ein Ziel: die Herzen des Publikums für sich und seinen Text zu begeistern. Ein Poetry Slam ist die moderne Form eines klassischen Dichter-Wettstreites, bei der die Beteiligten jeweils sieben Minuten Zeit haben, ihre selbstgeschriebenen Texte vorzutragen. Der Form sind dabei keine Grenzen gesetzt: Kurzgeschichten, literarische Comedy, Lyrik, aber auch Rap, HipHop und Spontanes - alles ist möglich.

Passend zur Dauerausstellung des PS.SPEICHER setzen sich die Live-Poeten in der ersten Runde literarisch mit dem Thema „Mobilität und Bewegung“ auseinander und geben Einblick in ihre ganz persönliche Sicht der Dinge. In der zweiten Runde präsentieren die Autoren schließlich eine Auswahl ihrer besten und schönsten Bühnentexte. Das Besondere: Anschließend kürt die Publikums-Jury mit Hilfe von Stimmkarten die Siegerin oder den Sieger des ersten PS.Poetry Slam!

An den Lesestart gehen der niedersächsisch-bremische Poetry Slam-Meister von 2015 Sim Panse, der Verleger und Autor Dominik Bartels aus Helmstedt, Hannovers Poetry Slam-Urgestein Tobias Kunze, der Bremer Stadt-Meister Sebastian Hahn und last but not least Shooting Star Tanja Schwarz aus Hannover. Durch den Abend führen die Autoren, Moderatoren und Literaturveranstalter Gerrit Wilanek und Jörg Smotlacha (Macht Worte!, Hannover).

Für FörderFreunde ist der Eintritt frei, alle anderen zahlen 10,- € an der Abendkasse.

Anmeldung zur Veranstaltung und weitere Informationen unter Tel. 05561 92320270 bzw. per E-Mail an ursula.raschke@ps-speicher.de .

Hinweis zu dem beigefügten Bildmaterial: Fotos von Tobias Kunze, Sebastian Hahn, Tanja Schwarz (© Macht Worte!, Hannover).

Veranstaltungsort: PS.SPEICHER
am 05.05.2018, 20:00 Uhr


Jugend

Sonne, Spaß und Sport bei Jugenzeltfreizeit

Vom 13. bis 29. Juli geht es wieder nach La Tranche sur Mer

Vom 13. bis 29. Juli findet die seit Jahren beliebte Jugendzeltfreizeit des Einbecker Sportvereins (ESV) an der französischen Atlantikküste statt. Schon zum 26. Mal geht es gemeinsam auf Tour nach La Tranche sur Mer, um Sonne, Sport, Spaß und vieles mehr zu erleben. Im Vorfeld lädt das Projekt- und Betreuerteam um Sören Berlin, Hella Iseler-Rönpagel, Andreas Oppermann und Marc Rudloff alle interessierten Jugendlichen, die noch nicht mit auf der Freizeit in der Vendée waren, und Eltern zu einem Informationsabend am Donnerstag, 15. Februar in den Jugendraum des ESV-Vereinsheims, Lönsweg 2, in Einbeck vor. Beginn ist um 19 Uhr. Interessierte Jugendliche ab 13 Jahren erhalten durch eine Fotopräsentation und die Vorstellung der Region sowie des Ablaufes der Freizeit erste Eindrücke. Eltern sind ebenfalls eingeladen, an der Infoveranstaltung teilzunehmen. Wer schon einmal mit war, aber das Treffen zu einem Wiedersehen nutzen möchte, ist ebenfalls gern willkommen. Die Projektgruppe und der Veranstalter stellen auf den Homepages www.einbecker-sv.de (unter der Rubrik »Jugendzeltfreizeit«) und unter www.zeltlager-latranche.de sowie auf Facebook ausführliche Informationen, Fotos und vieles mehr zur Freizeit bereit, ein Besuch lohnt sich. Auskünfte erteilen gern Projektleiter Sören Berlin, Telefon 05561/9241821, WhatsApp 0176/80723208, E-Mail berlin_s@web.de, oder Marc Rudloff, Telefon 0163/6635032. Anmeldungen für die Jugendfreizeit sind schon möglich. Foto: ESV

Veranstaltungsort: Caming Les Ramiers
am 13.07.2018