Veranstaltungen

[23.03.2017]

Massachusetts - Das Bee Gees Musical (S5)

Donnerstag, 23.03.2017 • 19:30 Uhr • Wilhelm-Bendow-Theater

Die Bee Gees sind Geschichte, aber die "Bee Gees Mania" lebt dank "Massachusetts" live weiter! Emotionale Show-Momente mit Welthits sorgen für Saturday-Night-Fever.

Foto: Gregor Eisenhuth

[02.04.2017]

Benjamin Tomkins ...der Puppenflüsterer (C3)

Sonntag, 02.04.2017 • 20:00 Uhr • Wilhelm-Bendow-Theater Einbeck

2017 entführt Sie das neue Bühnenprogramm „King Kong und die weiße Barbie“ wieder in die Welt des Puppenflüsterers. Eine Welt durchzogen von feinem Wortwitz, urkomischen Puppencharakteren, absurden Ideen, die meisterlich weitergesponnen eine Komik entwickeln, die nur noch eine vage Andeutung benötigt, um die Pointe zu zünden.

Für seine einzigartige Mischung aus Bauchreden und Comedy wurde Tomkins mit zahlreichen Comedypreisen, u.a. mit dem Prix Pantheon ausgezeichnet.

Seine mittlerweile legendäre Nummer mit der Stubenfliege „Der Hildegard" und den drei Flaschengeistern wurde zum viralen YouTube-Hit und der Zuschauer ist sich nie sicher: spielt Tomkins mit seinen Puppen oder spielen die Puppen mit ihm?

Wie reagiert der Wachhund des Empire State Building als King Kong die Fassade hinaufklettert?
Was lernt ein alter Sack beim Anti-Aggressions-Training?
Was passiert eigentlich in Ihrem Gehirn, wenn Sie etwas vergessen?
Warum arbeiten Graugänse beim Personenschutz?
Und was haben Software und Humor gemeinsam?

Auf all das und noch viel mehr bekommen Sie Antworten… selbst auf Fragen, die Sie nie gestellt hätten.

Wenn Tomkins mit den Zuschauern über scheinbar Belangloses ins Gespräch kommt, dann nicht aus Neugierde, sondern wie er selbst sagt, rein interessehalber. Die Komik, die aus dieser Situation entsteht, bleibt unwiederbringlich und einzigartig.

Foto: Andre Kowalski

[08.04.2017]

Danceperados of Ireland (M3)

Samstag, 08.04.2017 • 20:00 Uhr • Wilhelm-Bendow-Theater Einbeck

An authentic show of Irish music, song and dance

Die Begeisterung für den irischen Stepptanz ist im Namen dieser neuen irischen Tanzshow festgeschrieben. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie „die Tanzwütigen“. Ja, die Iren können einfach das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut.

Die Tanzwütigen von Irland erzählen in bewegenden Liedern, Tänzen, historischen Fotografien und Tonaufnahmen vom Leben der Traveller im Wandel der Zeit. Mit einer unter die Haut gehenden Multivision ist das zweistündige Programm mehr als eine Tanzshow. Es ist im besten Sinne des Wortes großes Kino. Dem Ensemble gelingt es, das Publikum zu verblüffen und für das Unbekannte zu begeistern. 

Die Danceperados haben sich an die Spitze einer Bewegung gesetzt, die den irischen Stepptanz aus den Klauen der großen Produzenten befreien und ein Stück menschlicher, freier und näher an den Ursprüngen machen möchte.

Foto: Gregor Eisenhuth

[28.04.2017]

Baumann & Clausen: "DIE RATHAUS-AMIGOS" (S6)

Freitag, 28.04.2017 • 19:30 Uhr • Wilhelm-Bendow-Theater Einbeck

In ihrem neuen Bühnenprogramm „DIE RATHAUSAMIGOS“ müssen Oberamtsrat Alfred Clausen und Passamts-Fuzzi Hans-Werner Baumann einer harten Realität ins Auge sehen. Der neue Bürgermeister räumt auf mit Bestechlichkeit und Amigo-Affären. Baumann und Clausen werden SUSPENDIERT!!

Die beiden Käffchentrinker retten sich indem sie sich neu erfinden und gründen die modernen „Rolling-Stones“: es ist die Geburtsstunde der Band „DIE RATHAUS-AMIGOS“. Darauf erst mal ein Käffchen - Bingo!

Foto: Frank von Wieding

[05.05.2017]

THE LAST NIGHT OF dIRE sTRAITS

Freitag, 05.05.2017 • 20:00 Uhr • Wilhelm-Bendow-Theater Einbeck

9. Oktober 1992 – Zaragoza, Spanien. Die Dire Straits betreten die Bühne. Im restlos vollen Estadio der Romareda spielen die britischen Megastars das letzte Konzert ihrer 14 Monate dauernden „On Every Street“-Tour. Es sollte das letzte Konzert ihrer Musikkarriere werden.

Erleben Sie jetzt die musikalische Geschichte der Dire Straits in einer Show, in der die bROTHERS iN bAND Sie auf eine farbenfrohe Zeitreise zur erfolgreichen Band um Mark Knopfler mitnehmen. Von den kristallklären Klängen der Anfangszeit mit „Down to the Waterline“ bis zum legendären „Money for Nothing“ interpretieren die Spanier die größten Hits der Dire Straits. Dabei wird an die Stimmung des letzten Konzerts der Dire Straits erinnert und die Liveband bringt mit Lebensfreude und Leidenschaft das Publikum zum Toben.

© Reset Production e.K.

[19.05.2017]

Frauenpower (S7)

Freitag, 19.05.2017 • 19:30 Uhr • Wilhelm-Bendow-Theater

Stefanie Hertel und Anita und Alexandra Hofmann erstmals zusammen 2017 auf Tour.

Wenn Künstlerin sich 30 Jahre lang in der Musikbranche behauptet, jährliche Alben veröffentlichen und ihre Produktionen in sicheren Abständen in die Charts führen kann, dann haben sie wohl das, was man eine „solide Karriere“ nennt.

Wenn die Künstlerin aber auch in Massen mit Preisen überschüttet wird, die wichtigsten Wettbewerbe ihrer Szene gewinnt und über Jahre das meistfotografierte Gesicht der ganzen Nation ist, dann sind sie Stars.

Das Geheimnis ihres Erfolges: Multitalent, Professionalität, Charme und ein Hauch Sexappeal. Mit dieser unschlagbaren Mischung verzaubern die DREI als Album-, Tournee- und Galakünstler seit Jahrzehnten ihr Publikum auf höchstem Niveau.

Foto: Veranstalter

Einbecker Veranstaltungskalender

März - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04
05 06
07
08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22
23
24 25
26 27 28 29 30 31  
Dienstag, 07. März 2017